KadKam 12.02.2014 um 19:38 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 15
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 840 g glattes Weizenmehl (Typ 405)
  • 0.50 Würfel Hefe
  • 650 ml warmes Wasser
  • 2.50 TL Salz
Zubereitung:
  1. Die Hefe im warmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen und in eine große (!!) Schüssel geben. Das Hefewasser dazugeben und das Ganze grob mit einem Kochlöffel vermischen. Die Schüssel mit Folie gut verschließen und den Teig bei Zimmtertemperatur 15 Stunden gehen lassen.
  2. Ein Bogen Backpapier mit viel (!!) Mehl bestäuben und den Teig mit Hilfe eines Teigschabers aus der Schüssel auf das Mehl geben. Der Teig ist sehr klebrig, daher wirklich VIEL Mehl aufstreuen, dann ist er besser zu bearbeiten.
  3. Mit Hilfe des Backpapiers den Teig viermal falten: Von Rechts in die Mitte falten, von Links in die Mitte falten, von Oben in die Mitte falten und von Unten in die Mitte falten. Quasi wie ein Briefumschlag. Nun den Teig vorsichtig auf die Nahtseite drehen, Küchentuch drüber legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 225 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Dann den Bräter mit Deckel in den heißen Ofen für ca. 10 Minuten aufheizen. Herausnehmen und mit Backpapier auslegen. Den Brotlaib nun in den Bräter geben, optimal wäre es, wenn die Nahtseite nun oben liegt. Ich habe mich beim ersten Mal echt ein bisschen schusselig angestellt, aber haltet Euch davon nicht ab, auch wenn die Nahtseite nicht oben ist - geschmacklich bleibt es ja immer noch dasselbe ^^
  5. Das Brot wird nun in dem geschlossenen Bräter 25 Minuten gebacken. Danach nehmt Ihr den Deckel ab und backt das Brot weitere 25 Minuten. Das Brot aus dem Bräter nehmen und in einem Küchentuch gewickelt auskühlen lassen.

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos