Omas Apfelkuchen mit Streusel
FancySchmanzy am 13.05.2015
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 600 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 halbe TL Zimt
  • 400 g Zucker
  • 400 g Butter
  • 4 große Eier
  • 5 Stück Apfel
Zubereitung:
  1. Zuerst den Teig: Dafür nimmt man 200 g von der Butter, die Zimmertemperatur haben sollte, und verrührt sie mit 200 g Zucker und den Eiern. 200 g Mehl mischt man mit dem Backpulver und rührt es in den Teig. Dann füllt man den Teig in eine Backform.
  2. Die Äpfel schält man und entkernt sie und dann schneidet man sie in Spalten. Die Spalten werden dann auf dem Teig verteilt.
  3. Jetzt fehlen nur noch die Streusel. Dafür schmilzt man die restliche Butter und vermischt derweil den restlichen Zucker mit dem restlichen Mehl und gibt den Zimt dazu. Dann tröpfelt man unter langsamen Rühren die Butter darunter und verreibt das dann zwischen den Händen, bis man Streusel hat. Die Streusel kommen auf die Äpfel.
  4. Den Backofen vorheizen (200°) und den Kuchen relativ weit unten reinschieben. Nach 10 Minuten stelle ich ihn auf 180° runter. Jetzt nochmal 35-40 Minuten backen, dann ist der Kuchen fertig.

Hat Dir "Omas Apfelkuchen mit Streusel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?