Oreo Cake Pops
spanisheye am 26.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 12 Stück Oreos
  • 75 g Frischkäse (Balance oder Vollfettstufe)
  • 1 Päckchen Cande Melts oder Kuvertüre (Farbe nach Wunsch)
  • 8 Stiel/e Cake Pop Stiel oder Papierstrohhalm
Zubereitung:
  1. Oreo Kekse zerkleinern. Entweder mit einem Mörser oder im Mixer. Alternativ geht es auch mit eine Pfanne. Hierfür die Oreos in ein Plastiktüte geben und mit der Pfanne kleinhauen
  2. Frischkäse unterrühren. Am Besten nach Gefühl und Geschmack, immer mehr Frischkäse unterrühren. Die Masse muss sich zu Kugeln rollen lassen und dürfen nicht auseinander fallen.
  3. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank geben.
  4. Ein paar Candy Melts oder Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.
  5. Stiele eintauchen und in die Cake Pops stecken. Wieder für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Stiele müssen fest werden, sonst rutschen sie wieder raus.
  6. Die restlichen Candy Melts oder Kuvertüre schmelzen. Nicht zu heiß werden lassen!
  7. Nun mit den Candy Melts überziehen. Wenn der Überzug nun zu heiß ist, fallen die Cake Pops auseinander, in diesem Fall einfach einen Löffel zur Hilfe nehmen und damit überziehen. Vorsichtig mit der Hand auf die Stiele klopfen und abtropfen lassen.
  8. Nach Wunsch verzieren. Zur Deko ein Glas mit Zucker füllen. Cake Pops hineinstecken. Fertig

Hat Dir "Oreo Cake Pops" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?