Oster-Käsekuchen
katthi am 26.02.2014
  • Arbeitzeit: 1, 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 6 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Grieß
  • 20 g Vanillepudding-Pulver
  • 1 kg Magerquark (z. B. Milram)
  • 1 kleine Bio-Zitrone: Schale und Saft
  • 1 etwas Puderzucker und Deko (z. B. Pralinen, Zuckerfiguren o. Ä.)
Zubereitung:
  1. Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen.
  2. Eigelb mit Butter, Zucker und Vanillezucker cremigrühren.
  3. Grieß und Puddingpulver mischen, mit dem Quark unter die Eigelbmasse rühren.
  4. Zitronenschale und -saft unterrühren.
  5. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  6. Die Springform (26 cm ø) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und die Form mit Mehl bestäuben.
  7. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 70 Minuten backen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C). Im geöffneten Backofen auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Deko ganz nach Belieben verzieren.

Hat Dir "Oster-Käsekuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?