Osterbrot Hefeteig
CaraThrace am 27.03.2014

Osterbrot Hefeteig

  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 400 g Mehl Type 550
  • 4 Stück Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 Tüte/n Vanillepuddingpulver
  • 1 Tüte/n Trockenhefe
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Tüte/n gehackte Mandeln
  • 1 TL, gestr. Zimt
Zubereitung:
  1. Zuerst werden einmal alle feinen, trockenen Zutaten in eine Schüssel gesiebt: Mehl, Salz, Trockenhefe und
  2. Dann kommen Milch, Butter und 100 g Zucker in einen Topf, der so lange erwärmt wird, bis die Butter geschmolzen ist. Leicht abkühlen lassen.
  3. In einer Schüssel drei Eier schaumig schlagen.
  4. Die Mehlmischung hinein rieseln lassen und mit den Nüssen zu einem glatten Teig kneten. Abdecken und für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Den Teig noch einmal gut durchkneten.
  6. Den Teig in drei gleichgroße Portionen aufteilen. Aus jeder eine lange Wurst rollen. Die Würste werden dann zu einem Zopf geflochten. Das verbleibende Ei verquirlen und den Zopf damit bestreichen. 50 g Zucker und den Zimt verrühren und über das Brot rieseln lassen.
  7. Ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen. Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Hat Dir "Osterbrot Hefeteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • CaraThrace am 27.03.2014 um 13:00 Uhr

    Wenn ich ein Osterbrot aus Hefeteig backe, stelle ich gern ein Becher Wasser mit in den Ofen. Der Wasserdampf verhindert, dass das Brot trocken wird.

    Antworten