Osterlämmchen aus Quark-Ölteig
wolkenfee9 am 26.02.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 250 g Milram Speisequark
  • 300 g Mehl
  • 45 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Schokotropfen
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 3 EL Puderzucker zum bestäuben nach dem backen
Zubereitung:
  1. Aus allen Zutaten bis auf die Schokotropfen einen Quarkölteig kneten... etwas zur Seite nehmen für Das Gesicht und die Füsse und Ohren des Lämmchens..Dieses aus dem Teig formen.lt meinem Bild Jetzt aus Butter, Mehl und Zucker Streusel herstellen...Das Lämmchen damit bestreuen auser dem Gesicht. 2 Rosinen als Augen einstecken und im vorgeheizten Ofen bei 180° 25 Min backen Nach dem backen, das Gesicht mit einem Stück Papier abdecken und das restl. Lämmchen mit Puderzucker bestäuben. Wer keine Schoki mag.. nimmt als Fülle einfach Rosinen

Hat Dir "Osterlämmchen aus Quark-Ölteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?