KittyKatKrefeldam 04.03.2014 um 16:37 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 3 Stück BIO-Eier, Gr. M
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Stange/n Vanille
  • 200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 0.50 TL Zimt
  • 50 g Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung:
  1. Das Mark aus der Vanillestange rauskratzen. Eier, Puderzucker und Vanillemark in einer Schüssel auf höchster Stufe schön schaumig schlagen. Die Mixgeschwindigkeit runter drehen und langsam den Eierlikör und das Öl einfließen lassen.
  2. Mehl, Stärke, Backpulver, Salz und Zimt in eine Schüssel sieben und das Gemisch löffelweise zum Teig geben. Alles ordentlich miteinander verrühren.
  3. Die Backformen fetten und den Teig hineinfüllen, bis die Form zu ca. 2/3-3/4 gefüllt ist. Die Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 40 Minuten backen. Zum Testen kann man einen Holzspieß in den Teig stecken. Wenn kein flüssiger Teig dran haftet, kann man die Kuchen heraus nehmen. In der Form kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  4. Mit Puderzucker bestreuen und mit bunten, mit Eierlikör gefüllten Schokoostereiern dekorieren.

Kommentar (1)

  • WICHTIG: Das Rezept reicht für 2 0,75l Osterlamm-Backformen oder eine große mit 1,5l Fassungsvermögen