Chestermamaam 26.10.2013 um 15:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 55 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 6 große Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml Speiseöl (z.B. Mazola, od. Sonnenblumenöl)
  • 150 ml Zitronenlimonade
  • 420 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Tube/n Lebensmittelfarbe (verschiedene Farben, n. Wahl, Gelb kann verzichtet werden, da ja der Teig schon h
  • 150 g Puderzucker (für Zuckerguss)
  • 3 Spritzer Zitronensaft (für Zuckerguss)
  • 20 g Zuckerstreusel zum Verzieren
  • 1 große Kastenform (gefettet und mit Mehl gut ausgestreut) od. Springform
  • 75 g Marmelade oder Puddingcreme, für Erwachsenen auch Eierlikör!
Zubereitung:
  1. Die 6 Eier im Ganzen, 250 g Zucker und Vanillezucker zu einer schönen hellen Eimasse verrühren
  2. 250 ml Öl unterrühren, 150 ml Limonade dazu geben und verrühren
  3. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren, nicht zu lange, sonst wird der Kuchen zäh!
  4. Nun den Teig in 4 Teile teilen und 3 davon in separaten Schälchen nach Wunsch kräftig einfärben mit den Lebensmittelfarben. (Handrührgerät!)
  5. Die 4 Teige schichtweise, nach einander in die vorbereitete Kastenform (am besten, kann aber auch eine Springform sein) mittig einfüllen und langsam breitlaufen lassen.
  6. Im Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 180 °C ca. 55 Min. backen, je nach Herd (Stäbchenprobe!)
  7. Fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Derweil mit Puderzucker und Zitronensaft eine zähe Glasur herstellen. Den erkalteten Kuchen damit bestreichen und mit Zuckerstreusel verzieren. Vor allem bei Kindern der absolutet Renner!
  8. Tipp: wer mag, kann den Kuchen vor dem glasieren noch einmal horizontal durchschneiden und mit Marmelade oder Pudding nach Wahl füllen. Für Kinder ungeeignet ist Eierlikör, der aber bei Erwachsenen gut ankommt!

Kommentare (4)

  • sieht super aus, der Papageienkuchen, aber auch ziemlich aufwendig, ich glaube, dafür fehlt mir die Geduld.

  • Beim Papageienkuchen kann man mal sehen, was Lebensmittelfarbe alles leisten kann... :D

  • Der sieht ja super aus für Kindergeburtstage!

  • Papageienkuchen? Das klingt ja mal spannend! Ob meine Backkünste dafür ausreichen :D


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos