Papageienkuchen

sunshinesassiam 18.03.2014 um 21:56 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 350 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 350 g Butter
  • 6 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Zitrone, unbehandelt
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Rote Grütze
  • 4 EL Puderzucker, Streusel etc.
Zubereitung:
  1. Mehl, Zucker, Margarine, Vanillezucker, Backpulver und Salz kurz durchmixen. Eier zugeben und auf höchster Stufe zu einem glatten Teig rühren. Teig in 3 gleichgroße Teile teilen. In den ersten Teil die abgeriebene Schale einer Zitrone und den Saft einer halben Zitrone untermischen; in den zweiten Teil die rote Grütze unterrühren; in den dritten Teil das Kakaopulver reinmischen. Die drei Teile klecksweise auf einem Backblech verteilen. Den Kuchen 15 bis 20 min bei 180 °C backen, bis die Decke leicht braun wird. Nach dem Abkühlen den Kuchen mit einer Zuckerglasur (Saft von 1/2 Zitrone mit ca. 4 EL Puderzucker glatt rühren) bepinseln und die Streusel darüber streuen.

Kommentare