Pitabrot
Ninchen831 am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Trockenhefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Zucker
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 etwas NACH BELIEBEN: Kräuter
Zubereitung:
  1. Mehl mit Hefe, Salz und Zucker (und evtl, wer mag Kräuter) vermischen.
  2. Milch und Wasser zusammen in das Mehlgemisch geben und ordentlich kneten.
  3. Den Teig an einem warmen Ort, abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  4. Nun das Olivenöl in den Teig einarbeiten und ca. 10 Minuten lang durchkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarmes Wasser hinzufügen.
  5. Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen und zu Fladen verarbeiten. Das Blech mit Backpapier auslegen und die Fladen darauf verteilen, abdecken und nochmals an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  6. Jetzt bei 180 °C im vorgeheizten Backofen 5 Minuten pro Seite backen. Die Fladen sollten zur Weiterverabreitung noch weich und weiß sein.
  7. Man kann sie in Alufolie oder Frischhaltefolie aufbewahren.
  8. ENTWEDER: Zur Weiterverabeitung etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fladen von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. ODER: Zur Weiterverarbeitung im Toaster anrösten. ODER: Auf dem Grill anbraten. ODER: Im Backofen kross aufbacken.

Hat Dir "Pitabrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich