Pizzabrötchen selber machen
nati_aus_W am 12.02.2014

Pizzabrötchen selber machen

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3 EL Öl
  • 200 ml warmes Wasser
  • 100 g Pizzakäse (nach Belieben)
Zubereitung:
  1. Zuerst solltet ihr die Trockenhefe in warmem Wasser auflösen.
  2. Dan könnt ihr das Gemisch mit den restlichen Zutaten vermischen.
  3. Den Teig sehr gut durchkneten und etwa 30 bis 60 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.
  4. Dann formt ihr Brötchen in der gewünschten Form und Größe. Ich bestreue sie meist noch mit ein bisschen Käse, aber das muss natürlich nicht sein.
  5. Lasst die Brötchen noch einmal 15 Minuten auf einem Backblech gehen und gebt sie dann (abhängig von der Größe) etwa 15 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Am besten schmecken sie natürlich, wenn sie noch warm sind ;).

Hat Dir "Pizzabrötchen selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?