Plätzchen
kelly26 am 02.12.2013
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 200 g Butter
Zubereitung:
  1. Man beginnt damit, die Butter auf kleine Stücke zu schneiden. So vermeidet man, dass es zu Klümpchen kommt und erhält einen glatten Teig. Am besten ist die Butter weich, also nicht direkt aus dem Kühlschrank.
  2. Jetzt wird die Butter mit Zucker, Vanillezucker, und dem Ei zu einer glatten Masse verrührt.
  3. Nach und nach wird das Mehl hinzugegeben. Dies geschieht vorsichtig damit es eben keine Klümpchen gibt.
  4. Wenn der Teig fertig geknetet ist, ist er bereit zum Ausrollen. Am besten kühlt man ihn aber vorher etwas ab. Dann ist es später leichter Plätzchen auszustechen. Den abgekühlten Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und mit Plätzchenförmchen ausstechen.
  5. Nun das Eigelb mit einem Pinsel über die Plätzchen verteilen.
  6. Die Plätzchen werden auf einem Blech im Ofen bei 200 Grad ausgebacken.

Hat Dir "Plätzchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • michelle0807 am 25.11.2014 um 10:00 Uhr

    wie lange sollen sie denn im ofen bleiben?

    Antworten
  • ella200 am 02.12.2013 um 15:33 Uhr

    Solche Plätzchen mag ich am liebsten mit Mandeln verziert

    Antworten