kelly26am 02.12.2013 um 12:04 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 200 g Butter
Zubereitung:
  1. Man beginnt damit, die Butter auf kleine Stücke zu schneiden. So vermeidet man, dass es zu Klümpchen kommt und erhält einen glatten Teig. Am besten ist die Butter weich, also nicht direkt aus dem Kühlschrank.
  2. Jetzt wird die Butter mit Zucker, Vanillezucker, und dem Ei zu einer glatten Masse verrührt.
  3. Nach und nach wird das Mehl hinzugegeben. Dies geschieht vorsichtig damit es eben keine Klümpchen gibt.
  4. Wenn der Teig fertig geknetet ist, ist er bereit zum Ausrollen. Am besten kühlt man ihn aber vorher etwas ab. Dann ist es später leichter Plätzchen auszustechen. Den abgekühlten Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und mit Plätzchenförmchen ausstechen.
  5. Nun das Eigelb mit einem Pinsel über die Plätzchen verteilen.
  6. Die Plätzchen werden auf einem Blech im Ofen bei 200 Grad ausgebacken.

Kommentare (2)

  • wie lange sollen sie denn im ofen bleiben?

  • Solche Plätzchen mag ich am liebsten mit Mandeln verziert


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos