Quarkbällchen backen
MuttiFlorena am 12.08.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Vanille, das Mark ausgekratzt
  • 3 große Eier
  • 300 g Quark
  • 2 Liter Rapsöl
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten (außer das Öl, das ist zum Frittieren) zu einem Teig verrühren.
  2. Das Öl auf 170° erhitzen.
  3. Mit einem Löffel kleine Teigportionen abstechen und im Fett golden ausbacken. Das dauert keine 2 Minuten.
  4. Danach auf einem Gitter (Küchenpapier drunter legen) abtropfen lassen und noch warm in Zucker rollen oder mit Puderzucker bestreichen.

Hat Dir "Quarkbällchen backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich