Quarkbällchen ohne Quark
Castiel am 10.06.2015

Quarkbällchen ohne Quark

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 400 g Joghurt
  • 600 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 500 g Zucker
  • 4 große Eier
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Das Mehl mit dem Backpulver, 1 TL Zimt, 250 g Zucker und einer Prise Salz vermischen.
  2. Den Joghurt zugeben und alles zu einem Teig verrühren, dabei nach und nach die Eier zugeben.
  3. Restlichen Zucker mit einem TL Zimt in einem tiefen Teller mischen.
  4. Das Frittierfrtt aufheizen (170°). Mit einem Esslöffel Nocken abstechen und in das heiße Fett geben. Die Quarkbällchen goldbraun ausbacken.
  5. Abschöpfen und auf einem Kuchengitter kurz auskühlen lassen. Dann die Quarkbällchen noch heiß im Zimtzucker wälzen.

Hat Dir "Quarkbällchen ohne Quark" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?