Quarkbällchen

herbyfusselam 20.03.2014 um 14:23 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 30 Portionen
  • 40 g weiche Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 500 g Quark
  • 300 g Mehl
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 75 g Rosinen
  • 2 Liter Oel zum fritieren
  • 1 nach Bedarf Zimt und Zucker zum darin wälzen
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten verrühren . Oel auf dem Herd heiß werden lassen.
  2. Mit einem EL etwas Quarkmasse abstechen und mit einem anderen EL in das heiße Fett geben. Bällchen drehen sich nach ca. 7 Minuten von alleine. Achtung Fett darf nicht zu heiß werden, da die Bällchen sehr schnell dunkel werden und innen noch roh sind.
  3. Fertige Bällchen zuerst auf einem Küchentuch abtropfen lassen, danach in der Zimt/ Zuckermischung wälzen.

Kommentare