Quarktorte mit Eierlikörtopping

note1967am 10.01.2014 um 15:54 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Tasse Oel
  • 1 Becher Magerquark a 500 gramm
  • 1 m.-große Ei
  • 2 m.-große Eigelb/Eiweiß auffangen
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 300 ml Magermilch oder fettarme Milch
  • 1 Dose kleine Dose Mandarinen/Saft abtropfen lassen
  • 100 ml Eierlikör Verpoorten
Zubereitung:
  1. Die Zutaten für den Teig gut vermengen und in eine gefettete Tortenbackform geben,oder nicht fetten und Backpapier zuschneiden und auslegen.Dann 8 min backen bei 180 Grad Celsius Ober und Unterhitze oder Umluft beobachten,darf nicht zu braun werden. Dann heraus nehmen.Ich habe eine Spalte dazwischen gelassen.Oben stehen die Zutaten der Torte und unten die Zutaten für den Boden.
  2. Nun die Zutaten für den Quarkkuchen (oben aufgelistet) gut vermengen.Zum Schluss bitte die Mandarinen nur mit einem Löffel unterheben.Den Eierlikör noch nicht dazu geben.Nun alles auf den Boden füllen und glatt streichen.30 min backen bei 150-180 Grad Celsius.Immer mal schauen,von Herd zu Herd unterschiedlich.Umluft gut.Aber auch Ober und Unterhitze.
  3. Wenn die Torte fertig gebacken ist,die beiden Eiweiße mit 2 EL Zucker steif schlagen.Und auf der Torte verteilen.Nochmals in den Herd gleiche Temperatur ca.10 min beobachten,ein Hauch von goldgelb ok. Torte abküühlen lassen und nun den Eierlikör gut schütteln und dann in in Streifen darauf geben. Alles kühl stellen.Vor dem Servieren in den Kühlschrank. Ich wünsche Ihnen Allen Guten Appetit.

Kommentare