Rhabarber-Quark-Eierlikörkuchen
Sommer1962 am 03.11.2013

Rhabarber-Quark-Eierlikörkuchen

  • Arbeitzeit: 55 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 200 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Rhabarber
  • 125 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 150 g Butter
Zubereitung:
  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Eier zugeben und weiterrühren. Das Mehl sowie das Backpulver zugeben und rühren, bis sich alles gut vermischt hat. Den Teig in eine Backform geben. Bei 180 Grad 10 Minuten backen!
  2. Den Rharbarer putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Quark mit dem Zucker und dem Eierlikör mit dem Handrührer gut vermischen.
  3. Den angerührten Quark auf den vorgebackenen Kuchenteig geben (den Teig etwas vorbacken, damit der Quark nicht nach unten rutscht und sich alles miteinander vermischt). Dann die kleingeschnittenen Rharbarberstücke draufgeben und nochmals für ca. 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Hat Dir "Rhabarber-Quark-Eierlikörkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?