Griechischer Joghurt Kuchen

Rhabarberkuchen mit Baiser

bluedarling am 12.04.2014 um 14:44 Uhr
  • Arbeitzeit: 48 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g Butter, weich
  • 1.5 Tasse/n Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 große Eier
  • 1 Tasse/n Speißestärke
  • 3 Tasse/n Mehl
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 0.5 TL, gestr. Salz
  • 1 kg Rhabarber
  • nach Bedarf Zucker
  • 3 Stück Eiweiß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1.5 Tasse/n Zucker
Zubereitung:
  1. Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker nach belieben mischen und ziehen lassen
  2. Alle Zutaten vom Teig in eine Schüssel geben und ca. 2 Minuten kräftig rühren.
  3. Den Teig in eine gut gefettete 28er Springform geben und mit abgetropftem Rhabarber belegen.
  4. Bei 180°C 40-45 Minuten backen.
  5. Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft sehr steif schlagen und Mandeln unterziehen.
  6. Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und Baiser darüber verteilen.
  7. Bei 230°C nochmals 2-3 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen und vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Rhabarberkuchen mit Baiser" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare