Rhabarberkuchen mit Baiser

bluedarlingam 12.04.2014 um 14:44 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 48 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g Butter, weich
  • 1.5 Tasse/n Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 große Eier
  • 1 Tasse/n Speißestärke
  • 3 Tasse/n Mehl
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 0.5 TL, gestr. Salz
  • 1 kg Rhabarber
  • nach Bedarf Zucker
  • 3 Stück Eiweiß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1.5 Tasse/n Zucker
Zubereitung:
  1. Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker nach belieben mischen und ziehen lassen
  2. Alle Zutaten vom Teig in eine Schüssel geben und ca. 2 Minuten kräftig rühren.
  3. Den Teig in eine gut gefettete 28er Springform geben und mit abgetropftem Rhabarber belegen.
  4. Bei 180°C 40-45 Minuten backen.
  5. Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft sehr steif schlagen und Mandeln unterziehen.
  6. Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und Baiser darüber verteilen.
  7. Bei 230°C nochmals 2-3 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen und vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare