Rhabarberkuchen mit Vanille-Guß

heikehackmannam 18.03.2014 um 14:57 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 100 g Marzipan
  • 175 g Weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 m.-große Eier
  • 1 etwas Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 40 g Stärke
  • 2 TL Backpulver
  • 750 g Rhabarber
  • 1 Paket Puddingpulver Vanille, in 1/2 l Milch am Vortag kochen
  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Zucker
  • 2 m.-große Eier
  • 1 EL Mehl
Zubereitung:
  1. Backofen vorheizen : Gas: Stufe 3, Ober/Unterhitze 160 ° 1. Marzipan mit Butter verrühren. 2. Zucker und Vanille unter die Masse geben. 3. Eier nacheinander hinzufügen 4. Zitronensaft unterrühren 5. Salz, Mehl, Stärke und Backpulver unterrühren 6. Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. 7. Vanilleguss: Pudding, Mascarpone, Zucker, Ei und Mehl verrühren. 8. Teig in eine Springform geben (26 cm Durchmesser) und glatt streichen. 9. Die Hälfte des Rhabarbers darauf verteilen, dann Vanille-Guss und restl. Rhabarber verteilen. 10. Den Kuchen auf die 2. Schiene schieben, ca. 70-90 Min. backen, im Ofen auskühlen lassen.

Kommentare