Rhabarberkuchen vom Blech
Starlina87 am 25.10.2013
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 24 Portionen
  • 700 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 650 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Butter
  • 2 m.-große Eier
  • 1500 g Quark
  • 1500 g Rhabarber
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum kalt Anrühren
Zubereitung:
  1. 250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, etwas Salz, 500 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver zu einem Mürbeteig verarbeiten und auf ein gefettetes Blech geben
  2. 1,5 kg Rhabarber mit 100 g Zucker und etwas Wasser weichdünsten, mit Vanillepuddingpulver (zum Kochen) andicken und auf den Mürbeteig streichen
  3. 1,5 kg Quark mit 1 Päckchen Vanillepudding (kalt anzurühren), 1 Ei und 200g Zucker verrühren und auf den Rhabarber streichen
  4. Aus 150 g Butter, 150 g Zucker und 200 g Mehl Streusel kneten und auf den Kuchen geben
  5. Rhabarberkuchen 60 bis 70 Minuten bei 180 Grad backen

Hat Dir "Rhabarberkuchen vom Blech" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich