Ricotta-Napfkuchen
dosi80 am 13.04.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 16 Portionen
  • nach Bedarf Butter und Mehl für die Form
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Ricotta
  • 3 EL Milch
  • nach Bedarf Puderzucker
Zubereitung:
  1. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Napfkuchenform oder Gugelhupfform ausbuttern und mit Mehl bestäuben.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren, einzeln nacheinander die Eier unterrühren. Ricotta und das Mark der Vanilleschote zugeben und verrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwecheln mit der Milch zugeben.
  3. In die Form füllen und ca. 50 min backen. Aus dem Ofen nehmen und nach ca. 10 min auf eine Kuchenplatte stürzen.
  4. Nach belieben mit Puderzucker bestreuen.

Hat Dir "Ricotta-Napfkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?