Riesiger Oreo Kuchen
Nadine1234 am 05.11.2013
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 30 Stück Oreos
  • 100 g Butter
  • 750 ml Schlagsahne
  • 3 TL Zucker
  • 2 Paket Sahnesteif
  • 2 TL Vanilleextrakt
Zubereitung:
  1. Als erstes zerkleinert ihr 20 der Oreokekse zusammen mit der Butter im Mixer, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Dann müsst ihr die so entstandene Masse in der Kuchenform in Form kneten.
  3. Anschließend verrührt ihr die Sahne mit dem Zucker, Sahnesteif und Vanilleextrakt und verteilt die feste Masse auf dem Oreoboden.
  4. Als letztes zerkleinert ihr noch die restlichen Oreo Kekse und verteilt die Keksbrösel auf der Creme, sodass das Ganze nun aussieht wie ein riesiger Oreokeks.
  5. Nun muss der Kuchen nur noch für 1 Stunde in den Kühlschrank und fertig ist der Oreo Kuchen!

Hat Dir "Riesiger Oreo Kuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • cookingsarah am 17.08.2015 um 16:39 Uhr

    Ich hatte vor einiger Zeit mal bei einer entfernten Bekannten einen Oreo Kuchen gegessen, aber vergessen, sie nach dem Rezept zu fragen. Dann bin ich zum Glück auf dieses Jahr gestoßen, hab den Kuchen direkt nachgebacken und seither bin ich ganz großer Fan! Er ist so lecker und gelingt selbst mit meinen eher schwachen Backkünsten wunderbar.

    Antworten
  • KitchenKate am 30.07.2015 um 12:55 Uhr

    Geiles Rezept, über einen riesigen Oreo Kuchen freut sich meine beste Freundin auf jeden Fall! Sie hat bald Geburtstag und jetzt habe ich DEN PERFEKTEN GEBURTSTAGSKUCHEN für sie entdeckt.

    Antworten
  • susikocht am 15.07.2015 um 09:40 Uhr

    Ich habe den Oreo Kuchen vor ein paar Wochen für eine Geburtstagsparty gebacken und obwohl alle Gäste schon erwachsen waren, kam er richtig gut an. Ist also nicht nur was für Kinder! Tolles Rezept, dafür von mir natürlich 5 Sterne.

    Antworten
  • Schuerzenjaeger am 08.07.2015 um 10:18 Uhr

    Wow, das sieht wirklich aus wie ein riesiger Oreo. Kuchen geht ja bekanntlich immer und ich kann mir gut vorstellen, dass vor allem die Kiddies total drauf abfahren!

    Antworten