Royal Icing - Eiweißspritzguß
Jasmin_Le am 08.08.2014
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Stück Eiweiß (ohne Faden, Hagelschnur genannt)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 250 g Puderzucker
Zubereitung:
  1. Eiweiß aufschlagen, dann Zitronensaft dazugeben und weiter schlagen. Puderzucker hinzugeben und rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Royal Icing 30 Minuten luftdicht abgedeckt stehen lassen. Hierzu einfach eine Frischhaltefolie direkt auf die Creme legen.
  2. Nach 30 Minuten das Royal Icing nochmal durchrühren und Formen spritzen. Royal Icing eignet sich zum direkten dekorieren von Kuchen, aber es kann auch auf Backpapier gespritzt werden, über Nacht trocknen lassen und vorsichtig abziehen.
  3. Tipp: Den Kuchen mit Royal Icing nicht mehr in den Kühlschrank geben, da es aufgrund der Feuchtigkeit verläuft.

Hat Dir "Royal Icing - Eiweißspritzguß" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich