Rüblikuchen
Tinkerbell100 am 10.01.2014

Rüblikuchen

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 7 Portionen
  • 200 g Weiche Butter
  • 500 g Zucker
  • 2 Prise/n Salz
  • 8 große Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 500 g gemahlene Walnüsse
  • 550 g geraspelte Karotten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Schuss Rum
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 nach Bedarf Zucker
  • 1 nach Bedarf geschlagene Sahne
  • 7 Stück ganze Wahlnüsse
Zubereitung:
  1. Ich trenne die Eier, stelle das Eigelb zur Seite und schlage das Eiweiß steif.
  2. Ich stelle den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze.
  3. Ich verrühre die Butter mit dem Zucker, Salz, Eigelb, dem Zitronen- und Orangensaft und dem Rum. In diese Mischung gebe ich noch die Karottenraspeln (ein paar Raspeln aufheben für die Deko), Nüsse, das Mehl und das Backpulver.
  4. Dann hebe ich das geschlagene Eiweiß unter und fülle den Teig in eine befettete Backform.
  5. Der Kuchen muss nun ungefähr eine Stunde in den Ofen.
  6. Wenn er abgekühlt ist, überziehe ich ihn mit einer Schicht gesüßter Schlagsahne.
  7. Zuletzt verziere ich den Kuchen mit Walnüssen und Karottenraspeln.

Hat Dir "Rüblikuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?