Rum-Mandelsplitter

Enni24am 21.03.2014 um 21:16 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 40 Portionen
  • 150 g Mehl
  • 75 g kalte Butterwürfel
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 0.5 EL Rum
  • 125 g Kokosfett
  • 65 g Puderzucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Rum
  • 25 g Kakao
  • 100 g Mandelsplitter
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung:
  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf etwas Mehl etwa 4 mın dünn ausrollen. Etwa 4 cm runde Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. lm vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen.
  2. Für die Füllung das Kokosfett bei geringer Temperatur schmelzen. Das Ei mit dem Puder- und Vanillezucker schaumig schlagen. Den Rum und den Kakao dazugeben. Das etwas abgekühlte Kokosfett vorsichtig unterrühren. Die Mandelsplitter, bis auf einige zum Verzieren, unterheben. Mit zwei Teelöffeln etwa walnussgroße Häufchen auf die Teigkreise setzen. Kalt stellen.
  3. Für die Glasur die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Mit der Kuvertüre die Teilchen komplett überziehen und mit den restlichen Mandelsplittern verzieren.

Kommentare