rehlein1806am 23.10.2013 um 18:56 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 130 g Zartbitter-Schokolade
  • 20 g Butter
  • 2 EL Rum
  • 50 g Kokosraspeln
  • 100 g Kuchenkrümel
  • 75 g Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver
Zubereitung:
  1. Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in eine Schüssel geben. Im Wasserbad vorsichtig unter Rühren schmelzen.
  2. Vom Herd nehmen und den Rum (habe hier Backzutat Rum verwendet) zugießen. Kokosraspel, Krümel und 50g Puderzucker zugeben und gut vermischen. Ist die Mischung zu fest, noch ein wenig Rum zugeben.
  3. Aus der Masse kleine Kugeln formen und auf einem Bogen Backpapier setzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Den restlichen Puderzucker auf ein großes Küchenbrett sieben, das Kakaopulver auf ein anderes. Die Hälfte der Trüffeln im Puderzucker wälzen, bis sie vollständig bedeckt sind, die andere Hälfte im Kakaopulver.
  5. Die Trüffeln in Papierkapseln setzen und bis zum Verzehr gut kalt Stellen.

Kommentar (1)

  • Ui, die klingen aber lecker! Meine Mutter würde sich über solche Rumtrüffelpralinen bestimmt riesig freuen! Vielleicht wage ich mich da einfach mal ran wenn ich Zeit habe:)