Sauerteigbrot selber backen
LachForelle am 24.04.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Roggenmehl
  • 1 Päckchen Natur-Sauerteig (zB von Seitenbacher)
  • 1 Liter lauwarmes Wasser
  • 1 kg Weizenmehl
  • 1 EL Salz
Zubereitung:
  1. Von dem Liter Wasser nehme ich zwei Tassen voll ab und vermische sie mit dem Roggenmehl und dem Sauerteig aus dem Tütchen. Das stelle ich dann locker abgedeckt an einen muckeligen Ort und lasse es bis zum nächsten Tag stehen.
  2. Dann fülle ich von dem Vorteig etwas in ein Marmeladenglas (dann braucht man den Sauerteig aus dem Supermarkt nicht mehr kaufen) und stelle ihn verschlossen in den Kühlschrank.
  3. Dann mische ich das Mehl zum Vorteig sowie das Salz. Jetzt kommt nach und nach das restliche Wasser dazu, aber langsam portionieren, sonst wird der Teig evtl. zu flüssig.
  4. Der Teig sollte nicht mehr zu sehr an den Händen kleben, sich aber noch gut verkneten lassen, also nicht zu trocken werden. Und ruhig schön mehrere Minuten lang kräftig durchkneten.
  5. Dann halbiere ich den Teig und forme zwei Laibe daraus. Die kommen dann aufs Backblech und dann 90 Minuten in den eingeschalteten Backofen (warmhaltestufe, leicht ! geöffnete Tür).
  6. Danach schalte ich den Ofen auf 180° hoch, schneide das Brot etwa 1 cm tief ein und bestreiche es mit Wasser.
  7. Nach einer Stunde nehme ich es dann raus und stürze es auch gleich aus der Form. Noch einmal leicht bepinseln. Das kann dann auf einem Gitter abkühlen.

Hat Dir "Sauerteigbrot selber backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • NomNomNomNom am 13.05.2015 um 17:01 Uhr

    Sauerteig selber backen steht auch noch auf meinem To Do Zettel. Sauerteigbrot ist einfach so lecker und ich backe auch gern Brot selber. Aber jetzt kommen ja so viele Feiertage, da werde ich mich wieder öfter an den Ofen stellen.

    Antworten

Teste dich