kikilineam 25.10.2013 um 12:37 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 5 Stück Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Stück Eiweiß
  • 125 g Mehl
  • 1 Glas Waldbeermarmelade (z. Bsp. Samt ohne Kerne)
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g süße Sahne
  • 3 EL Cassislikör
  • 1 Stück Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Tafel gute weiße Schokolade (z. Bsp. Lindt) für die Raspel/Flocken
  • 250 g Himbeeren oder Brombeeren für die Deko
Zubereitung:
  1. Eigelb mit Zucker und Zitronensaft verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat und die Creme schaumig ist. Eiweiß steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben, danach das Mehl darübersieben und alles vorsichtig miteinander vermengen. In eine Springform (26 cm )geben und bei 180-190° ca.35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Den ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Zwei Bodenhälften auf etwa 24 cm verkleinern, indem ihr den Rand rundherum wegschneidet. Dieser Rand wird am äußeren Rand des großen Bodens einmal rundherum gelegt. Vorher auf dem Boden die Marmelade verteilen!
  3. Für die Füllung das Ei mit dem Puderzucker cremig aufschlagen, den Cassislikör zugeben und die Mascarpone unterrühren.Die Sahne mit Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarponecreme rühren.
  4. Ein Drittel der Füllung auf den untersten Boden geben (auf die Marmelade), eine weiteren kleinen Boden darauf setzen, das Gleiche noch einmal wiederholen. Das ergibt eine zweistöckige Torte, die ihr dann mit Himbeeren verziert. Zum Schluß wird die Schokolade mit einem Sparschäler auf die Torte gerieben.

Kommentare (3)

  • Die sieht total traumhaft aus!

  • Poah, die Schneeflocken Torte sieht ja wirklich super aus!

  • Diese Torte ist eine wahre Geschmacksexplosion!!