Schoko-Chai-Bananen-Muffins
AnnasTeller am 03.02.2015
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 60 g Zucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Tüte/n Instant-Schokoladen-Chai-Latte (z. B. von Krüger je Tütchen sind es etwa 20 g Pulver)
  • 200 ml Wasser
  • 1 halbe Päckchen Backpulver
  • 220 g Weizenmehl
  • 1 große vollreife Banane
  • etwas Backkakao für die Dekoration
Zubereitung:
  1. Zunächst bringt ihr das Wasser zum Kochen und rührt das Chai-Pulver klumpenfrei in das Wasser den Schoko-Chai zur Seite stellen.
  2. Die Schale der Banane entfernen und die Banane dann mit einer Gabel auf einem Teller fein zerdrücken.
  3. In einer Schüssel Zucker und Öl verrühren.
  4. Die Banane in die Schüssel geben und alles grob vermengen.
  5. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Chai-Latte in die Schüssel geben alles so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  6. Eine Muffinform bereit stellen – da ich eine Silikonform verwende, kann der Teig dort direkt eingefüllt werden ihr könnt aber auch Papierförmchen in eine herkömmliche Form stellen. den Teig in die Form verteilen.
  7. Bei 175 °C (Unter- / Oberhitze) ca. 20 – 25 Minuten backen.
  8. nach dem Backen lasst ihr die Muffins auf einem Rost abkühlen danach die Muffins aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen abschließend Backkakao über die Muffins sieben.

Hat Dir "Schoko-Chai-Bananen-Muffins" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich