Schoko Gugelhupf
MuttiFlorena am 03.07.2015
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 2 große Eier
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g dunkle Schokolade, gehackt
  • 150 g Kuvertüre
Zubereitung:
  1. Die Schokolade erstmal beiseite lassen, die restlichen Zutaten zu einem Teig mixen. Dann die gehackte Schokolade unterheben.
  2. Dann eine Gugelform fetten und den Teig einfüllen. Der Kuchen wird dann für 50 Minuten bei 170° gebacken.
  3. Den Kuchen nach dem Backen nicht gleich stürzen, dann ist seine strukturelle Integrität noch nicht besonders ausgeprägt. Erst nachdem die Teigtemperatur abgesunken ist, also nach frühestens 30 Minuten, sollte man ihn aus der Form holen. Zum vollständigen Auskühlen lege ich ihn auf ein Kuchengitter.
  4. Die Kuvertüre wird über dem Wasserbad geschmolzen und dann über den Gugelhupf gegossen. Fest werden lassen, dann ist der Kuchen fertig.

Hat Dir "Schoko Gugelhupf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich