Schokoladig

Schoko-Pudding Kuchen vom Blech

banffam 25.10.2013 um 16:58 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Stimmen, Durchschnitt: 3,78 aus 5)
Loading...

Um sich den leckeren Geschmack von Schoko-Pudding-Kuchen vom Blech nach Hause zu holen, gibt es bei uns verschiedene Rezepte für Puddingkuchen. Die Rezepte können je nach Belieben verfeinert werden – z.B. durch die Zugabe von Früchten, Rosinen oder Butterstreuseln. Der Schoko-Pudding-Kuchen kann auch vom Blech mit verschiedenen Teigen gebacken werden. Je nach Rezept wird mehr oder weniger Zeit benötigt.

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 24 Portionen
  • 5 Stück Eier
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 125 g Speisestärke
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • 6 Päckchen Vanillepudding
  • 2 Liter Milch
  • 1 kleines Stück Butter
  • 1 Platte/n Palmin
  • 1 Tafel Blockschokolade
  • 4 EL Kakao
  • 125 g Puderzucker
Zubereitung:
  1. Der Teig: 5 Eier 250 gr Butter 250 gr Zucker 125 gr Speisestärke 125 gr Mehl 1 Päckchen Backpulver Mark einer halben Vanilleschote Zucker mit weicher Butter, dem Vanillemark und den Eiern schaumig rühren, löffelweise das Mehl, Backpulver und die Stärke unterrühren. Am besten in einer viereckign eingefetteten Backform ca 1 cm hoch verteilen. Bei 170 Grad ca 30 Minuten backen lassen.
  2. Die Puddingschicht: 6 Päckchen Vanillepudding (Dr. Oetker Gala mit Bourbonvanille) 240 gr Zucker 2 Liter Milch 1 kleines Stückchen Butter Ca. 200 ml Milch in eine kleine Schale geben, das Puddingpulver und den Zucker einrühren. Die restliche Milch aufkochen lassen. Das Stückchen Butter in die heiße Milch geben, das Pudding-Milch-Gemisch langsam dazugeben und kräftig umrühren. Den heißen Pudding auf den Kuchen geben. Abkühlen lassen.
  3. Die Schokoschicht: 1 Platte Palmin 1 Tafel Blockschokolade 4 EL Backkakao 3 Eier 125 gr Puderzucker Das Palmin und die Blockschokolade in einen Topf geben und erwärmen. In der Zwischenzeit Puderzucker, Backkakao und die Eier zu einer klumpenfreien Masse verrühren. Das heiße Palmin mit Blockschokolade umrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Die Masse in das Eier-Zucker-Gemisch rühren bis eine glatte Masse entsteht. Auf den abgekühlten Vanillepudding die Schokoschicht geben und glatt streichen. Wer mag, darf sich noch künstlerisch auf der lauwarmen Schokomasse austoben

Kommentare (5)

  • Tini66 am 05.12.2014 um 03:09 Uhr

    Hallo.....Achtung!!!! Zwischen der Schokoschicht und dem Pudding fehlt die Schicht Butterkekse.....ganz wichtig bei diesem Kuchen und auch auf dem Bild zu erkennen, dass dazwischen noch eine Teigschicht ist!!!

  • LillyAndSeverus am 28.03.2014 um 13:53 Uhr

    Ich hab schon eine ganze Weile nach einem leckeren Rezept für Puddingkuchen gesucht. An sich hört er sich ja auch ganz lecker an, aber für was für ein Blech ist denn Dein Schoko-Puddingkuchen? 2 Liter Milch und 6 Packungen Puddingpulver scheinen mir doch etwas viel, oder kommt mir das nur so vor?

  • DorisD am 30.10.2013 um 16:58 Uhr

    Ich habs endlich geschafft den kuchen mal zu backen nachdem ich nun mehrfach darauf gestoßen bin. Der ist einfach unglaublich lecker und wirklich etwas für alle Naschkatzen!

  • maria_1986 am 26.10.2013 um 11:33 Uhr

    Das hört sich total lecker an, Werd ich bald probieren.

  • Emilie6 am 26.10.2013 um 05:59 Uhr

    Hmm hört sich echt lecker an aber 1 Platte Palmin???? eine ganze Packung???? ist das nicht etwas viel? Es wäre gut wenn eine Grammangabe gemacht worden wäre... ansonsten schmeckt das bestimmt total lecker :)