Various spices on wooden background. Top view with copy space
bluedarling am 12.04.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Kekse (Amarettini)
  • 200 g Mehl
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Butter, weich
  • 3 große Eier
  • 125 ml Espresso
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • nach Bedarf Schokoladenglasur
  • etwas Fett und Semmelbrösel für die Form
Zubereitung:
  1. Schokolade und Amarettini klein hacken.
  2. Mehl, Zimt, Backpulver und Kakaopulver miteinander mischen.
  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unter die Buttermasse rühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Espresso unter die Buttermasse heben.
  4. Zum Schluss Amarettini und Schokolade unterziehen.
  5. Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgekleidete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 50 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen den Kuchen stürzen, erkalten lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.

Hat Dir "Schokoladengugelhupf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?