Schokoladengugelhupf

bluedarlingam 12.04.2014 um 17:04 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Kekse (Amarettini)
  • 200 g Mehl
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Butter, weich
  • 3 große Eier
  • 125 ml Espresso
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • nach Bedarf Schokoladenglasur
  • etwas Fett und Semmelbrösel für die Form
Zubereitung:
  1. Schokolade und Amarettini klein hacken.
  2. Mehl, Zimt, Backpulver und Kakaopulver miteinander mischen.
  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unter die Buttermasse rühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Espresso unter die Buttermasse heben.
  4. Zum Schluss Amarettini und Schokolade unterziehen.
  5. Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgekleidete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 50 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen den Kuchen stürzen, erkalten lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.

Kommentare