Schokoladenkuchen mit Salzstangen
EssenohneGrenze am 31.10.2013
  • Arbeitzeit: 20
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 2 kleine Eier
  • 0.50 TL Backpulver
  • 4 EL Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Handvoll Salzstangen
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  1. Die Schokolade mit der Butter schmelzen.
  2. Den Zucker mit den Eiern und einer Prise Salz schaumig schlagen.
  3. Die geschmolzene Schokoladenmasse bis auf ca. 3 EL mit in die Eiermasse rühren und mit Mehl und Backpulver vermengen.
  4. Den Teig in eine flache Tarteform füllen und ca. 20 Minuten bei 180°C backen. Den Kuchen nach den Backen erstmal etwas abkühlen lassen und dann die restliche Schokomasse gleichmäßg darauf verstreichen.
  5. In die noch flüssige Glasur die Salzstangen legen und das Ganze richtig abkühlen lassen.

Hat Dir "Schokoladenkuchen mit Salzstangen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Eni_Maus am 12.12.2013 um 13:13 Uhr

    Hahaha das ist ja mal interessant!! Coole Idee, aber ob ich es essen würde weiß ich nicht 😀

    Antworten