miriam24am 21.10.2013 um 17:56 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 12 Portionen
  • 3 Stück Eier
  • 5 EL Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 100 g Mehl (Weizen)
  • 80 g Speisestärke
  • 30 g Kakaopulver
  • 9 g Backpulver
  • 1 Tafel Schokolade
  • 40 g Kokosfett
  • 1 Päckchen Gelatine (Erdbeer)
  • 400 ml Milch
  • 200 g Fett (Butter oder Margarine)
Zubereitung:
  1. Zubereitung des Teigs: Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb mit warmen Wasser und 100g Zucker schaumig schlagen.
  2. Vanille-Zucker zum Schaum geben und solange mixen bis eine Creme entsteht.
  3. Das Eiweiß zu einem sehr festen Schnee schlagen, währenddessen 50g Zucker hinzufügen. Den Eiweiß-Schnee auf die Creme geben und vorsichtig unterheben.
  4. Mehl, Natron, Kakao und Speisestärke mischen und über die Eigelbcreme sieben und dann vorsichtig unterheben.
  5. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und die Teigmasse hineingeben, danach direkt in den Backofen geben und ca. 25 Minuten bei 180 Grad backen. Nachdem der Tortenboden gut ausgekühlt ist, zweimal durchschneiden.
  6. Zubereitung des Gußes: Schokolade und die 20 g Kokosfett im Wasserbad vorsichtig erhitzen und mit zu einer cremigen Masse verrühren. Den obersten Tortenboden mit dieser Masse bestreichen, den Rand nicht auslassen.
  7. Zubereitung der Füllung: Gelatine und Milch verrühren. 20 g Kokosfett stark unter Rühren erhitzen.
  8. Butter gut rühren, dabei nach und nach die Gelatine-Milch-Masse und das erhitzte Kokosfett hinzufügen.
  9. 3 EL der entstandenen Buttercreme zu Seite packen. Die restliche Buttercreme in zwei gleiche Hälften teilen.
  10. Mit der ersten Hälfte den untersten Tortenboden und die Ränder bedecken, dann vorsichtig den mittleren Boden darauf ablegen.
  11. Nun wiederrum diesen Bodeninklusiver der Ränder mit der zweiten Hälfte der Buttercreme bestreichen und den obersten Totenboden vorsichtig darauf platzieren. Die Schokostreusel auf den mit Buttercreme bedeckten Rand und optional in die Mitte des obersten Bodens streuen.
  12. Zurückbehaltene Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen. 12 Buttercreme-Häubchen in einem Kreis auf den obersten Tortenboden spritzen und den Rand des Tortenbodens mit der Buttercreme verzieren.
  13. Nach Belieben mit Kerzen und Tortendeko verzieren.

Kommentare (2)

  • Tolles Geburtstagstorte Rezept! Ich hab mich bisher ehrlich gesagt nicht so wirklich an Torten heran getraut, aber ich glaube mit der Hilfe dieses Rezepts werde ich mich endlich mal überwinden :) Klingt ech total lecker! Ich würde wahrscheinlich nur keine Erdbeer-Gelantine verwenden!

  • Kann ich für die Glasur auch weiße Schokolade verwenden? Müsste doch auch gehen oder?