Karolinchenam 21.10.2013 um 17:15 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 18 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 340 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Prise/n Salz
  • 80 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 großes Ei
  • 180 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade in grobe Stücke hacken
  • 100 EL, gest. weiße Schokolade in grobe Stücke hacken
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 190°C vorheizen und die Muffinform schon einmal einfetten.
  2. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen und bei Seite stellen.
  3. Butter und die Zartbitterschokolade schmelzen
  4. Zu der geschmolzenen Schokoladen-Butter-Mischung den Zucker hinzugeben, das Ei unterschlagen und dann alles mit Milch und Vanillezucker vermischen. Die gesamte Mischung nun erst einmal abkühlen lassen.
  5. Weiße und Vollmilchschokolade vermischen und bei Seite stellen
  6. Zutaten aus Schritt 2 nun mit den Zutaten aus Schritt 4 vermischen. Nun die Schokolandenstückchen untermischen und kurz verrühren. Jetzt den Teig gleichmäßig auf die Muffinform aufteilen.
  7. Nach 18 Minuten sollten die Muffins fertig sein. Dies am besten mit einer Garprobe überprüfen.

Kommentar (1)

  • Es gibt einfach keine besseren Muffins als Schokomuffins! Daumen hoch, super Rezept!