Schwäne aus Brandteig
wolkenfee9 am 04.04.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Milram Butter
  • 1 Prise/n Salz
  • 3 m.-große Eier(evtl 4) beschreib ich bei der Zubereitung warum)
  • 2 Becher Milram Sahne
  • 1 etwas Sauerkirschen, so wie man eben mag
Zubereitung:
  1. Wasser mi tButter aufkochen... von der Herdplatte nehmen.. Mehl einrühren und wieder zurückstellen und solange rühren bis ein Kloß entstanden ist..der sich vomTopfboden löst
  2. BO auf 225° aufheizen.....DenTeig in die Küchenmaschine geben und nacheinander die Eier unterrühren... er sollte stark glänzen und es kann sein, dass man ein 4tes Ei braucht
  3. Backblech mit Backpapier auslegen und jetzt entweder Windbeutel oder die Teile für die Schwäne aufspritzen..
  4. Schwäne... Teig oval aufspritzen und pro Schwan 1 S
  5. 30 Min backen...GANZ WICHTIG!!!!!!!!! Backofentüre nicht öffnen während des backens..
  6. Blech aus dem Ofen nehmen.. für den Schwan die ovalen Teile halbieren.. Das obere Teil in der Mitte der Länge nach durchschneiden..
  7. erkaltete Windbeutel oder Schwäne mit Sahne und Sauerkirschen füllen .die beiden Oberen Hälften als Flügel einstecken und das S als Hals

Hat Dir "Schwäne aus Brandteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?