Schwarzbrot backen
BecksTown am 08.04.2015
  • Arbeitzeit: 2, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 kg Weizenschrot, fein
  • 500 g Roggenschrot, mittel
  • 1 Liter lauwarme Buttermilch
  • 2 Würfel Hefe
  • 1 Tasse/n lauwarmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 4 EL Honig
  • 4 EL Kerne / Samen
Zubereitung:
  1. 500 g Weizenschrot, Roggenschrot und Buttermilchverrühren und 10-12 Stunden gehen lassen.
  2. Nach Ablauf der Zeit geht es dann weiter. Dann löse ich die Hefe im lauwarmen Wasser auf und gebe auch den Honig gleich mit dazu, Hefe mag Zucker nämlich gern.
  3. Die Flüssigkeit kommt mit dem restlichen Weizenschrot und dem Salz vermischen, dann auch die Körner / Samen unterkneten.
  4. Den Teig gebe ich dann in eine große Kastenform, wer hat kann auch eine richtige Brotform nehmen. Dann heize ich den Backofen auf (180°) und stelle eine Auflaufform mit Wasser drin auf den Ofenboden. Sobald der Ofen heiß ist, kommt das Brot rein. Ich backe es für 2 Stunden, manchmal aus noch eine halbe Stunde länger. Das Brot muss hohl klingen, wenn man drauf klopft.

Hat Dir "Schwarzbrot backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich