Schwarzbrot selber backen
Phteven am 24.06.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 750 g Roggenmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 EL Salz
  • 3 Päckchen Sauerteig
  • 2 EL Zucker
  • 75 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe, die Hälfte
  • 700 ml lauwarme Buttermilch
Zubereitung:
  1. Mehl, Salz und Brotgewürz mischen und mit einem Schneebesen auflockern. In zwei Portionen teilen.
  2. Eine Portion mit 400 ml Buttermilch mischen und eine Stunde an einen warmen Ort stellen.
  3. Danach den halben Würfel Hefe im lauwarmen Wasser zusammen mit dem Zucker auflösen.
  4. Jetzt alle Zutaten zusammenmischen und den Teig verkneten. Bei mir reicht das für zwei Kastenformen. Da lege ich den Teig rein.
  5. Eine halbe Stunde wieder an den warmen Ort stehen und mit einem Küchentuch bedecken. In der Zeit den Backofen vorheizen auf 220°C.
  6. Die Formen in den Ofen schieben. Nach 15 Minuten dann die Hitze auf 180° reduzieren und noch 45 Minuten weiter backen.

Hat Dir "Schwarzbrot selber backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?