Schwedische Apfeltorte mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Fussel1978am 01.11.2013 um 13:34 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 4 Stück Eier ( 2 für den Boden und 2 für die Apfelmasse )
  • 210 g Zucker ( 60g für den Boden und 150g für die Apfelmasse )
  • 1 Päckchen Vanillezucker ( Boden )
  • 60 g Weizenmehl ( Boden )
  • 1 TL Backpulver
  • 1 kg Äpfel ( z.B. Elstar )
  • 1 Stück Zitrone ( auspressen )
  • 150 ml Wasser
  • 2 Päckchen Dessertsauce Vanille zum kochen
  • 400 g Schlagsahne
  • 100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 2 Beutel Dr. Oetker Gelantine Fix
  • 50 g Zartbitter Raspelschokolade
Zubereitung:
  1. 2 Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten 60g Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
  2. Äpfel schälen, vierteln und grob raspeln. Mit Zitronensaft, Wasser, 150g Zucker, Dessert-Soßenpulver und 2 Eiern in einem großen Kochtopf verrühren. Alles unter Rühren aufkochen und etwa 3 Min. kochen, dabei öfter umrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen. Die Apfelmasse darauf glatt streichen und etwa 3 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  3. Sahne mit Gelatine fix nach Packungsanleitung steif schlagen und den Eierlikör unterheben und auf der Apfelmasse verstreichen. Mit Schokoladenraspeln bestreuen. Den Tortenring lösen und entfernen. Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Kommentare