Selbst gemachtes Schwarzbrot
AdventsKind am 09.12.2013
  • Arbeitzeit: 3
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 500 g Vollkornmehl
  • 300 g Roggenschrot
  • 300 g Weizenschrot
  • 300 g Leinsamen
  • 250 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Salz
  • 3 Tüte/n Trockenhefe
  • 150 g Rübenkraut
  • 1 Liter Buttermilch
  • 50 g Haferflocken
Zubereitung:
  1. Die Buttermilch erwärmen und mit dem Rübenkraut mischen.
  2. Alle anderen Zutaten in einer Schüssel vermischen und Buttermilch mit Rübenkraut dazu geben.
  3. Eine Brotform fetten und mit Haferflocken ausstreuen.
  4. Teig in die Form geben und drei Stunden lang bei 160 Grad im vorgeheizten Ofen backen. Erst am nächsten Tag anschneiden.

Hat Dir "Selbst gemachtes Schwarzbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?