muckyleinam 04.11.2013 um 14:08 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1, 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 250 g .Dinkelmehl man kann auch normales nehmen
  • 125 g Rohrzucker
  • 150 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 0.50 Päckchen 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 7 Stück verschiedene mittelgroße Äpfel ,es sollten keine harten Äpfel sein
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 750 ml Sahne
Zubereitung:
  1. Aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbeteig herstellen und ihn für ca. 1Std. zugedeckt in den Kühlschrank legen. Der Teig sollte schnell geknetet werden ,weil er sonst beim backen bröselig werden könnte und dann auseinander fallen würde.
  2. Den Boden einer Springform 26 cm. Durchmesser, oder einfach mit Backpapier auslegen. 2/3 des Teiges auf die Größe des Springformboden ausrollen und damit belegen.Den Rest vom Teig zu einer langen Wurst formen die etwa den Umfang der Springform hat. Sie wird in die Form gelegt und als Kuchenrand an den Seiten hochgedrückt.
  3. Aus der Sahne den Zucker und den Puddingpulver einen Pudding kochen, nur kurz aufkochen nicht zu lange kochen lassen ,die Äpfel schälen und den Kern ausstechen 6 Äpfel im Kreis auf den Teig setzen,der 7.Apfel kommt in die Mitte,mit den noch warmen Pudding die Äpfel füllen und den Rest gleichmäßig um und auf die Äpfel herum verteilen. Den Kuchen auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175 grad 80 min backen. In der letzten 15 min sollte der Kuchen vielleicht abgedeckt werden damit er nicht zu braun wird.
  4. Den Kuchen nach den backen in der Form abkühlen lassen und ihn dann über Nacht mit der Form in den Kühlschrank stellen. Auf keinen Fall sollte man den Rand lösen. Den Kuchen kühl ,aber nicht zu kalt servieren.
  5. Dazu schmeckt angeschlagene Eierlikörsahne Man kann ihn aber auch pur geniessen .

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos