KadKam 11.01.2014 um 07:17 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Butter
  • 200 g Spekulatius-Kekse
  • 1 TL, gestr. Zimt
  • 2 Dose/n Mandarin - Orangen (á 315 ml)
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 75 g Zucker
  • 0.50 Stück Saft einer halben Limette
  • 1 Stück Granatäpfel
Zubereitung:
  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Kekse grob zerbröseln. Haselnüsse, Kekse und Zimt vermischen, Butter darunterrühren. Boden einer Springform (26cm) leicht mit Öl bepinseln. Keksmasse daraufgeben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken. Ca. 20 Minuten kalt stellen.
  2. Inzwischen Mandarin-Orangen abtropfen lassen. Mascarpone, Quark, Zucker, Limettensaft verrühren. Die Hälfte der Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels auf den Boden streichen und Mandarinen, bis auf einige zum Verzieren auflegen. Restliche Quarkcreme daraufstreichen. Etwa 2 Std. kalt stellen.
  3. Granatapfel aufschneiden und entkernen. Torte aus der Form lösen und mit Granatapfelkernen, Mandarinen und feinen Spekulatiuskrümmel verzieren.

Kommentare