Backfee1991am 25.10.2013 um 14:12 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Glas aufgetauter Cremespinat oder auch frisch gekochte und gemixte Spinatblätter ( ohne Stängel) für den
  • 1 Glas Sonnenblumenöl für den Teig
  • 1 Glas Zucker für den Teig
  • 3 Stück Eier für den Teig
  • 2 Päckchen Vanillezucker für den Teig
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher 1 + 1/4 Becher Mehl für den Teig
  • 300 g Himbeeren für die Himbeercreme
  • 500 ml Buttermilch für die Himbeercreme
  • 250 ml Sahne für die Himbeercreme
  • 12 Blatt Gelatine für die Himbeercreme
  • 6 EL Mandelblättchen für die Deko
  • 12 Stück Himbeeren für die Deko ( 1 Himbeer pro Kuchenstück)
  • 60 g Zucker für die Himbeercreme
Zubereitung:
  1. Zucker und Eier gut vermixen dann nach und nach die restlichen Zutaten dazu geben . Zum Schluss den Spinat dazu rühren und ales gut miteinander vermixen.
  2. Springform mit 24 cm durchmesser einfetten und den Teig rein gießen. Bei 170 Grad Celius ohne Umluft ca. 20 - 30 min lang backen ( Backzeit variiert je nach Ofen und Backform). Dann Kuchen komplett auskühlen lassen und auf einem Kuchengitter Stürzen
  3. Himbeercreme: Die abgespülten Himbeeren pürieren und mit Buttermilch und Zucker verrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken, durch leichtes Erwärmen auflösen und unter die Himbeer-Buttermilch rühren. Sahne steif schlagen und unter die Buttermilchmasse heben. Creme leicht angelieren lassen, dann die Masse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und im Kühlschrank ca. 2 einhalb Std. fest werden lassen.
  4. Zum Schluss den Kuchen aus dem Kühlschrank holen, Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten lassen und die gerösteten Mandelblättchen auf dem Kuchen verteilen. Abschließend in die Mitte jedes Kuchenstücks eine Himbeere setzen. Fertig! Bon apetit :)

Kommentare (6)

  • Hallo ! Bin mom nicht eingeloggt und war uch länger nicht mehr online also sorry für die späte Antwort Mädels. 1 Glas entspricht bei mir (habe es soeben gemessen) 200ml. und ja ich meine damit Rahmspinat..es ist ganz egal man kann auch frische Spinatblätter nehmen nur muss man die natürlich kochen und die Stängel entfernen! Lg eure Backfee1991 ;)

  • Hallo, würde diesen Kuchen auch gerne ausprobieren.Aber wer kann mir weiterhelfen, wieviel ist bei der Mengenangabe 1 Glas gemeint? jeder hat doch andere Maßeinheiten/füllmengen vom Glas. Danke schon mal

  • Entschuldigung was ist denn bitte 1 Glas Cremespinat? Ich kenne nur TK Rahmspinat meinen sie davon eine ganze Packung?

  • Man kann die Himbeercreme übrigens auch mit frischen Himbeeren, Mascarpone einem halbem Becher fettarmen Joghurt und einem halben Becher Schlagsahne und flüssigem Süßstoff bzw. Zucker zubereiten! Für all jene die z.B aus religiösen Gründen keine Gelatine verwenden möchten ;)

  • Das freut mich sehr zu hören ! Lass es dir schmecken meine Liebe :)

  • Ich habe mich an das außergewöhnliche Rezept heran gewagt und es nicht bereut! Dank dem Spinat ja schon fast schlemmen ohne Reue :P