Sprudelkuchen
elythande am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 5 m.-große Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 halbe TL Vanille
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse Kaba (wer's schokoladiger mag kann die Hälfte durch Kakao ersetzen)
  • 200 g Haselnüsse
  • 2 Tasse/n Mehl
  • 1 EL Backpulver (1 Päckchen)
  • 1 Tasse Sprudel mit voller Kohlensäure
  • 2 Handvoll Schokostückchen
  • 1 etwas Puderzucker
  • 150 g Schokolade
Zubereitung:
  1. Eier, Zucker und Vanille schaumig rühren
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben
  3. Alle Zutaten miteinander verrühren. Dabei nicht allzu lange rühren, damit nicht die Luft, die sich in den Eiern befindet, wieder aus dem Teig gerührt wird. Wer mag kann gerne noch Schokostückchen reingeben
  4. Backen 160 Grad, Ober-/Unterhitze, ca. 80 - 90 Minuten (Stäbchenprobe nicht vergessen). Nach dem Backen 10 Minuten auskühlen lassen, dann aus der Form lösen
  5. Wer mag kann den Kuchen nach dem Auskühlen entweder mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen und ggf. verzieren

Hat Dir "Sprudelkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich