nessa1201am 19.02.2014 um 10:34 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 3 Stück Eier
  • 90 g Margarine
  • 60 g Zucker
  • 80 ml Verpoorten
  • 2 Tropfen Rumaroma
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse und/oder Mandeln
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Magerquark
  • 250 ml Cremefine zum Schlagen
  • 1 Spritzer Süßstoff, nach Bedarf auch gern 2
  • 10 g Raspelschokolade
  • 20 g Sternderl oder je nach belieben andere schöne Dinge zum verzieren.
Zubereitung:
  1. Erstmals den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier für den Teig trennen, die Schokolade raspeln und Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Margarine, Zucker, 40ml Verpoorten, Rumaroma und Schokolade schön schaumig rühren. Mehl und Backpulver, Mandeln oder Nüsse mit Raspelschokolade mischen und unter die Masse heben. Zuletzt vorsichtig das steif geschlagene Eiweiß unterheben und den Teig bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen. Den Teig dann abkühlen lassen. Für den Belag Cremefine steif schlagen, mit Quark verrühren und mit Süßstoff abschmecken. Den Kuchen rundherum mit der Quark-Sahne Masse bestreichen, mit dem restlichen Eierlikör garnieren und je nach belieben verzieren. Guten Appetit!!!

Kommentare