Petraam 04.11.2013 um 12:40 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 5 EL Wasser
  • 300 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Fett (Margarine oder Butter)
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 650 g Äpfel (leicht säuerlich)
  • 4 EL Apfelmus oder Apfelkonfitüre
Zubereitung:
  1. 200 g Mehl mit 30 g Zucker, Vanillinzucker, Salz und Backpulver vermengen.
  2. Danach 140 g kleingeschnittenes Fett und Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Anschließend Teig in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 2 Std in den Kühlschrank legen.
  4. Restliches Mehl, Zucker, Fett vermengen und zu Streuseln reiben.
  5. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.
  6. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und mit dem Apfelmus bzw. der Konfitüre bestreichen.
  7. Äpfel waschen und in dünne, gleichmäßige Stücke schneiden. Geschnittene Äpfel auf den Teig verteilen und mit Streuseln bestreuen.
  8. Apfeltarte für ca. 35 Minuten bei 180 Grad backen lassen.
  9. Tarte abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Kommentar (1)

  • ein sehr leckerer Kuchen


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos