Toastbrot backen
Nudeldickedirn am 19.02.2015
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 75 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 2 kleine Eier
  • 1 EL Honig
Zubereitung:
  1. Die Milch sollte lauwarm sein. Da kommt dann die Hefe rein und wird verrührt, bis sie sich aufgelöst hat. Die Butter zerlasse ich in einem kleinen Topf.
  2. Jetzt siebe ich das Mehl und das Salz darüber und vermische beides mit der Milch.
  3. Dann kommen noch die Eier, die zerlassene Butter und der Honig mit in den Teig. Ordentlich kneten, bis der Teig schön geschmeidig geworden ist.
  4. Da es ja ein Hefeteig ist, muss der jetzt aufgehen. Dafür decke ich den immer mit einem Tuch ab und stelle ihn irgendwohin, wo es warm ist, für eine halbe Stunde bis Stunde.
  5. Danach knete ich den Teig nochmal durch, gebe ihn in die gefettete Form und lasse ihn nochmal für 20 Minuten gehen. Kurz vor dem Reinscheiben mache ich Alufolie über die Form, damit die Kruste nicht verbrennt im Ofen.
  6. In der Zeit kann der Backofen schon mal vorheizen (220°C).
  7. Das Brot dann auch in den Ofen schieben, ich lasse das Brot dann immer 30 bis 35 Minuten drin.

Hat Dir "Toastbrot backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Rabrauke am 10.03.2015 um 11:56 Uhr

    Oha, Toastbrot backen hört sich viel leichter an, als ich es mir jemals vorgestellt hätte. Ich bin begeistert, das probiere ich bald auf jeden Fall mal aus!

    Antworten

Teste dich