Überbackene Pizzabrötchen
MileyCyrus23 am 09.01.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Brötchen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Oregano
  • 150 g geriebenen Käse
  • 1 etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zur Vorbereitung schneidest du schon mal die Brötchen oder das Baguette quer in Scheiben. Bei mir entstehen dann so etwa 4-5 Scheiben.
  2. Danach ziehst du die Zwiebel ab und zerhackst sie. Sie kommt jetzt zusammen mit dem Tomatenmark, dem Zucker und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel und wird vermischt.
  3. Die Baguettescheiben werden nun mit dieser Soße bestrichen und mit einem dem Streukäse belegt.
  4. Oben drauf streust du dann noch ein wenig Oregano und schiebt die Pizzabrötchen für ca. 15 Minuten in den Backofen
  5. Sie sollten schnell verzehrt werden, weil sie sonst schnell sehr hart werden – zumindest für meinen Geschmack;)

Hat Dir "Überbackene Pizzabrötchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich