tinkerbell1001am 17.01.2014 um 12:42 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 250 ml Milch
  • 3 Stück Eigelbe
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Weiche Butter
  • 250 ml Milch für die Biskuits
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 300 g Löffelbiskuit
  • 200 g Schlagsahne
  • 6 EL Verpoorten Eierlikör (je nach Geschmack gerne mehr)
  • 1 Stück Springform 20 cm
  • 1 Stück Backpapier
Zubereitung:
  1. Milch in einen Topf geben, Eigelbe hinzugeben und unter rühren erhitzen, bis Blasen aufsteigen.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel die Butter mit dem Mixer schaumig rühren, die geschmolzene Schokolade hinzu geben. Nun die Schokoladencreme mit der Eigelbcreme mischen und beides gut miteinander verrühren.
  3. Die Springform am Boden und an der Seite mit Backpapier auslegen. Milch für die Biskuits in einen Teller geben und den Vanillinzucker darin auflösen. Danach vier EL Eierlikör mit der Milch verrühren (nach Geschmack gerne mehr) und die Biskuits darin wenden.
  4. Jetzt werden die Biskuits möglichst eng in die Springform gelegt. Danach eine Schicht Schokoladencreme darauf verteilen. Beide Schichten wiederholen und die Torte mindestens 45 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Nach 45 Minuten wird die Torte vorsichtig auf eine Tortenplatte gestürzt. Das Backpapier abziehen.
  6. Nun die Schlagsahne schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Torte großzügig damit dekorieren. Ggf. kann man auch noch etwas Kakaopulver, geraspelte Schokolade und/oder 2 EL Eierlikör über die Sahnedekoration geben. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Kommentar (1)

  • Lecker! Mit Verpooren Original Eierlikör smeckt die sicher doppelt gut! Ich mag Eierlikör in jeder Variante... Vor allem auch als Sauce über Eis schmeckt er hervorragend!