Vegane Blitzkekse
SonniSusi am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 50 g vegane Magarine, z.B. Alsan
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 100 g Mehl, z.B. 405 oder gemischt je 50 g Mehl 405 und 1050
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g blütenzarte Haferflocken
  • 50 g Zucker, z.B. Rohrzucker
  • 0.25 TL Salz
  • 1 TL, gestr. Vanillepulver (gibt es im Reformhaus)
  • 1 TL Vanillezucker
Zubereitung:
  1. Magarine in einem Topf zerlassen, dann vom Herd nehmen. Zuckerrübensirup, Zucker und Vanillezucker einrühren, bis sich die Zuckerkristalle leicht gelöst haben. Etwas abkühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver, Haferflocken, Salz und Vanillepulver vermengen. Die dickflüssige Fett-Zucker-Mischung mit einem Holzlöffel unterrühren und dann mit den Händen verkneten.
  3. Aus dem Teig 10 Kekse formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180° für maximal 10 Minuten backen. Dann die noch weichen Kekse abkühlen lassen. Sie werden durch das Abkühlen knusprig.

Hat Dir "Vegane Blitzkekse" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?